Adana kepap

 



Rezept für Adana kebab (für 6 Personen)    mit Zwiebelsalat, Hirtensalat und Cacik (Zaziki) als Getränk empfehle ich Raki (am besten    schmeckt gekühlt)oder Villa Doluca (türkischer Rotwein). ½ Kilo Hackfleisch vom Hammel,    ½ Kilo Hackfleisch vom Rind, 6 Zwiebel, 6 Tomaten, ein büntchen Petersilie, 2 Becher    Joghurt, ein Eßlöffel Tomatenmark oder Paprikamark 5 Zehen Knoblauch, Salz,    paprikapulver, Olivenöl, Essig, Oliven, 3 Salatgurken, Sumak, 1 Paprika Schote,    Zitronensaft, 100 g Schafkäse, 2 Fladenbrot.   
  
 Kebab Vorbereitung:

    2 Zwiebel hacken, halber bunt Petersilie klein schneiden, 2 Knoblauch Zehen zerdrücken.    Zwiebel, Fleisch, petersielle, Knoblauch in eine Schüssel wie Teig zusammenknoten,    Paprikamark oder Tomatenmark, Salz, Paprikapulver dazugeben und etwa 5 min.gut    durchkneten. Die Schüssel mit Folie bedecken und 30 min. ruhen lassen.
    In der zeit Grill Anzünden nicht vergessen.Danach sollte das Fleisch nicht wäßrig    sein (Gefahr fällt sonst beim grillen vom Spieß ab), nun den fleischig in 12 gleich    große Klöße formen. Fleischklöse an die flachen kebab spieße drücken und der Länge    nach verteilen so das kein Spalt zu sehen ist. Nacheinander sollten alle Klöße auf die    spieße eingesetzt sein.







Jetzt die Spieße vorsichtig auf den Grill setzen. Durch sofortigen und mehrmaliges    wenden wir die Gefahr vom herabfallenden des Kebabs verhindert. Die fertig gegrillten    Fleischspieße in aufgeschnittenen Fladenbrot abziehen (dabei sollte die Form nicht    beschädigt werden).         Zwiebelsalat Zubereitung:    3 Zwiebel in feine ringe schneiden, 2 Tomaten in kleine stücke schneiden, Petersilie    zerhacken. Alle zutaten mit 2 Eßlöffel Sumak zusammen mischen. Nach Geschmack mit ein    Eßlöffel Olivenöl und Zitronensaft zubereiten.         Hirtensalat Zubereitung:    Eine Gurke schälen einmal der Länge nach durchschneiden und in feine Scheiben    schneiden. Die 4 Tomaten in feine spalten schneiden, Zwiebel in klein ringförmige stücke    schneiden, Paprikaschote klein schneiden. Zwei Eßlöffel Zitronensaft, ein Eßlöffel    Olivenöl, ein Teelöffel Salz zu einer Marinade verrühren, alle zutaten dazugeben und    zusammen mischen. Schafkäse in kleine stücke schneiden und mit Oliven auf den Salat    garnieren.         Cacik (Zaziki) Zubereitung:    Die 2 Salatgurken schälen und in feine stücke reiben, Joghurt, den zerdrückten    Knoblauch dazugeben, mit einem Eßlöffel Salz zusammen rühren. Nach Geschmack mit    getrockneter Minze und Olivenöl würzen.    Guten Appetit / Afiyet olsun